StuPa.

Was ist das StuPa?

Das StuPa ist das oberste beschlussfassende Organ der Studierendenschaft.

Es setzt sich aus 21 Mitgliedern zusammen, welche jährlich von allen Ersthörer*innen der DSHS gewählt werden.

 

Hierarchisch ist es vergleichbar mit dem Senat der Hochschule und dem Bundestag der Bundesrepublik.


StuPa-Sitzung

Die StuPa Sitzungen sind öffentlich!
Sie finden während der Vorlesungszeit monatlich statt, während der vorlesungsfreien Zeit unregelmäßig.

 

Der nächste Termin wird hier und auf Facebook veröffentlicht.
StuPa der Deutschen Sporthochschule Köln

Herzliche Einladung, wir freuen uns über euer Erscheinen!


Was macht das StuPa?

Die wesentlichen Aufgaben des StuPa sind:

  • Entscheidungen über Angelegenheiten der Studierenden
  • Ausschreibung, Besetzung und Kontrolle des AStA
  • Haushaltsplan des AStA
  • Festsetzung des Semesterbeitrages
  • ...

Die weiteren Aufgaben des StuPa sind in der Satzung der Studierendenschaft in §6 festgelegt, genauso wie seine Rechte und Verpflichtungen in §7.


Wer sitzt im StuPa?

Die 21 Parlamentarier*innen sind Studierende der DSHS. Sie sind in Listen organisiert, durch welche sie jährlich in das StuPa gewählt werden können. Die Amtsperiode beginnt nach den studentischen Hochschulwahlen im Dezember. 

Das aktuelle StuPa setzt sich wie folgt zusammen:

Name

Liste

Studiengang



Protokolle

Hier werden die verabschiedeten Sitzungsprotokolle hochgeladen.

Ordnungen

Satzung der Studierendenschaft

GO des StuPa

Ausschreibungen

Hier werden Referats- und Projektausschreibungen hochgeladen.



Wie ist das StuPa erreichbar?